Logo des Sportclubs Weiler ob der Fils 1947 e.V.

Guten Beachvolleyballsport wird es kommenden Samstag (03.06.) in Weiler zu sehen geben. Der SCW ist Ausrichter des B-TOP-Turniers und 16 starke Mannschaften aus verschiedensten Ecken Baden-Württembergs (Fellbach, Heidelberg, Durmersheim, Nürtingen, usw.) haben gemeldet. Auch der SCW ist mit 2 Mannschaften (Pallasch/Pullmann sowie Morbach/Stieper) vertreten. Diese werden versuchen, die Fahne des SCW hochzuhalten. Spielbeginn auf dem Beachplätzle ist um 9:30 Uhr. Die Akteure freuen sich über jeden Zuschauer.

Frank
SCW-Beacher erfolgreich beim Landesturnfest in Heidelberg

Trotz „Heidelberger Sauwetter“ zeigten die SCW-Beacher echten Sportsgeist und überzeugten beim Landesturnfest mit guten Leistungen. So erspielten sich Evi und Nicole Obierej bei den Damen bei immerhin 47 gemeldeten Mannschaften einen guten 5. Platz. Ebenfalls wetterfest präsentierte sich das Herrenteam Christoph Pallasch/Christian Pullmann, die unter 115 Mannschaften mit Rang 13 ebenfalls prima abschnitten. Im Mixed-Wettbewerb (87 Mannschaften) schafften es Heike und Frank Stieper sogar bis ins Endspiel und schrammten am Ende nur knapp am Sieg vorbei.

Frank
Am Samstag findet das B-Top Turnier in Weiler statt.
Zuvor muss allerdings nochmal das Feld gerichtet, der Rasen gemäht, ... werden.

Deshalb ist am Freitag ab 17 Uhr mal wieder einn Arbeitsdienst angesagt.

Eingeteilt für die Platzpflege sind die Herren 1, aber es gibt noch genügend Leute, die noch wenig fürs Beachfeld getan haben, also auf gehts...
Trotz namhafter Gegner konnte das Team Stieper/Morbach, auch dank der langjährigen Nordsee-Erfahrung von Frank Stieper, mit den schwierigen Windverhältnissen am Besten umgehen und das Turnier gewinnen.
Während der jährlichen Veranstaltung „Kirchheim teckt anders“ fand dieses Jahr wieder ein Beachvolleyball-Turnier auf dem Kirchheimer Marktplatz statt.

Für „Hosen Moll“ war einer Mannschaft des SC Weiler am Start. Ein Herzliches Dankeschön an dieser Stelle für die Unterstützung durch "Hosen Moll"!
Leider ließ das Wetter keine richtige Beach-Stimmung aufkommen. Es regnete in Strömen. Das Leistungsniveau des Turnieres war im Vergleich zu den Vorjahren deutlich gesteigert. Zudem blieb die Mannschaft unter ihren Möglichkeiten und so reichte es im Gegensatz zu den erfolgreichen Vorjahren nur zu einen 9. PLatz.

Der Gewinner des Turnieres war die Mannschaft „Knapp daneben“, in der u.a. die Ex-Weilermer Markus Hainich, Svenja Weidle und Michael Thumm spielten.

Akteure der Mannschaft „Hosen Moll“ waren:
Nici und Evi Obierej, Heike und Frank Stieper, Christian Pullmann und Mark Morbach.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.