Logo des Sportclubs Weiler ob der Fils 1947 e.V.

Die F-Jugend Jungs wurden überlegen Staffelsieger in ihrer 12 er Gruppe und blieben in allen 11 Spielen ungeschlagen. Beim gestrigen Spieltag in Durlangen wurden die restlichen Spiele gegen Ellwangen1, Ellwangen2, Ellwangen 4 und Mutlangen 3 ausgetragen. Simon und Matthias spielten jeweils den ersten Satz während Patrick und Pascal den zweiten Satz spielten, sodass jeder Spieler wieder genügend Spielpraxis bekam. Simon und Matthias zeigten, dass sie gegen die besten Teams mithalten können und gewannen drei Sätze mit 25-11, 25-15 und 25-8. Lediglich gegen Mutlangen gaben sie knapp mit 23-25 den einzigen Satzverlust der ganzen Spielrunde ab. Leider waren Simon und Matthias in diesem Satz etwas unkonzentriert und machten viele Aufschlagfehler, sonst hätten sie auch diesen Satz gewonnen. Dennoch zeigten sie eine gute Leistung. Danach rückten Patrick und Pascal die Verhältnisse wieder zurecht und gewannen mit 25-7 den 2. Satz gegen Mutlangen. Auch in den anderen drei Sätzen ließen die Zwillinge Patrick und Pascal nicht viel zu und gewannen die Sätze mit 25-6, 25-4 und 25-1.
Am Sonntag, den 23.11. findet nun in Mutlangen die Bezirksmeisterschaft statt, zu der der Sportclub als Mitfavorit antritt. Die ersten drei Teams qualifizieren sich für die Württembergische Meisterschaft am 6.12.08. Dies ist auch das erklärte Ziel.
SCW - SV 1845 Esslingen 3 - 0
25 - 18 ; 25- 21 ; 25-22

Einen überraschenden deutlichen 3-0 Erfolg über den SV Esslingen feierten die SCW Volleyballer beim Neckar-Fils Derby vor rund 90 Zuschauern. Der Sportclub wird von Spiel zu Spiel stärker und sicherer. Obwohl Esslingen der bisher stärkste Gegner war, mussten sie sich dem SCW geschlagen geben, der eine ausgezeichnete Mannschaftsleistung ohne Schwachpunkt zeigte. Spielbericht ist online.
Am kommenden Sonntag findet um 15.00 Uhr in der Hardtschulhalle Ebersbach das Neckar-Fils Lokalderby SC Weiler - SV 1845 Esslingen statt. Nach zwei Auftaktniederlagen findet die neu formierte SCW Mannschaft sich in der Landesliga immer besser zurecht und die jungen Spieler entwickeln sich sehr gut. So konnten die letzten beiden Spiele gegen Kornwestheim und Schorndorf gewonnen werden. Vor allem der letzte imponierende 3-1 Sieg in Schorndorf, als dem SCW erstmals alle Leistungsträger zur Verfügung standen, zeigt, welches Potential in der Mannschaft steckt. Gerade gegen Schorndorf verlor der SV 1845 Esslingen sein einziges Saisonspiel bisher knapp mit 2-3 Sätzen und liegt mit 6-2 Punkten auf dem 2. Platz. Punktgleich mit dem TSV Dettingen und der SG Schorndorf.Der SV 1845 Esslingen gehört neben dem TV Hausen 2 und dem TSV Dettingen zu den wohl stärksten Teams der Liga. Das ausgegebene Ziel ist mit einem Platz unter den ersten drei beim SV Esslingen klar abgesteckt, wie man auf ihrer Homepage lesen kann. Dies dürfte auch realistisch sein. Der SCW hat solch hohe Ziele noch nicht ins Auge gefasst und fühlt sich in der Außenseiterrolle sehr wohl. Ein spannendes Match wird am Sonntag bei dem Derby erwartet mit einer hoffentlich wieder vollen Hardtschulhalle bei Kaffee und Kuchen......
SC Weiler - EK Kohlberg 3 - 0
(25-19;26-24;25-20)

SC Weiler - SVL Kirchheim 3 - 1
(25-12;20-25;25-18;25-12)

Mit zwei weiteren Siegen hat die SCW Damenmannschaft nunmehr 8-0 Punkte und die Tabellenführung übernommen. Nach den schon gewöhnlichen Anlaufschwierigkeiten, fand die Mannschaft nach und nach ins Spiel und gewann beide Spiele souverän. Erfreulich dass in den beiden Heimspielen alle 13 Spielerinnen eingesetzt werden konnten. Spielbericht ist demnächst online.
Nach zwei erfolgreichen Auswärtssiegen hat die Damenmannschaft am Sonntag ihren ersten Heimspieltag in der Weiler Gemeindehalle gegen EK Kohlberg und den SVL Kirchheim. Spielbeginn ist 11.00 Uhr. Wir würden uns wie immer über zahlreiche Unterstützung freuen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.