Weshalb bist du Volleyballtrainer geworden?
Zunächst war die Intention durch die Trainertätigkeit meine eigenen Volleyballfähigkeiten und sportlichen Leistungen weiterzuentwickeln und zu verbessern. Über die Zeit stieg in mir das Bedürfnis das erlangte Wissen mit anderen Sportlern zu teilen. Mittlerweile sind mir die Erfolge meiner Sportler genauso wichtig wie meine eigenen Ergebnisse.

Was waren deine schönsten Momente als Trainer?
Es ist schwierig einzelne Momente zu nennen. Für mich sind es die vielen Momente der kleinen und großen Erfolge bei Spieltagen und Meisterschaften, die auf meine Arbeit als Trainer zurückzuführen sind. Einen hohen Stellenwert haben für mich aber auch Momente, in denen man die Dankbarkeit seiner Sportler vermittelt bekommt.

Warum bist du Trainer beim Sportclub Weiler?
Für mich ist die familiäre Atmosphäre beim SC Weiler die wichtigste Eigenschaft des Vereins. In den letzten Jahren konnte ich viele Freundschaften und Bekanntschaften aufbauen, die über das Sportliche hinausgehen.

Kurzer Steckbrief:
Trainer seit: 2014
Trainiere aktuell: Herren 1, U14 männlich, U13 männlich