Logo des Sportclubs Weiler ob der Fils 1947 e.V.

Am vergangenen Wochenende mußte man beim Tabellenletzten in Dürnau antreten.Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte man nach einer Steigerung in der zweiten Spielhälfte
letzt endlich verdient den Sieg einfahren.

Knapper 9:7 Auswärtssieg und Eroberung des 3. Tabellenplatzes zur Winterpause!

Nachdem man am Wochenende zuvor auswärts gerade noch die drohende Niederlage gegen einen vermeintlich schwächeren Gegner, TPSG-FA Göppingen in ein 8:8 Unentschieden umbiegen konnte,

Die Siegessträhne der ersten Mannschaft riss auch im Spiel gegen Wäschenbeuren nicht ab. Nachdem wir mit 2:1 aus den Doppeln gingen konnten Jurij und Basti auf dem ersten Paarkreuz 2 weitere Punkte beisteuern. Ansonsten holten im ersten Durchgang noch Nici und Didi jeweils einen Punkt.

Bereits beim Einspielen zeigte sich auf den Bänken ein erstes Duell zwischen Jung und nicht mehr ganz Jung: Smartphone gegen Zeitung.
Die Doppel zu Beginn nahmen einen überraschenden Verlauf. Das Michael/Bobby gewinnen hatten wir erwartet - daß unser "Opferdoppel"
Raimund/Steffen H. aber das Spitzendoppel der Gäste mit 3:0 nach starkem Spiel besiegten kam unerwartet.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.