Logo des Sportclubs Weiler ob der Fils 1947 e.V.

Damen 2 startet am Samstag um 14 Uhr nach ihrer vierwöchigen Pause gegen den SVL Kirchheim/Teck in der Sporthalle des Ludwig-Uhland-Gymnasiums. Mit einem Sieg könnte die derzeit auf dem letzten Tabellenplatz stehende Mannschaft einen großen Sprung nach oben machen. Sogar Platz vier wäre an diesem Wochenende möglich. 

Mit der Mannschaftskapitänin wieder an Bord liesen unsere Youngstars den Spielerinnen aus Hussenhofen keine Chance. Sehr soverän in zwei Sätzen (-19,-13) gewannen Sie das erste Spiel. Im zweiten Spiel sollte sich die Mannschaftskapitäin wieder verletzen und für weitere 6 Wochen. Trotz großem Kampfgeist konnte nicht an die Leistungen aus dem ersten Spiel angeknüpft werden und somit gewann Reichenbach/Donzdorf verdient mit 2:0 Sätzen.

Alexandra, Ann Céline, Ann-Sophie, Cara, Lena, Roxana und Valerie

Das auf Grund der Ferien urlaubsgeschwächte Team startete am vergangen Samstag mit sehr jungen Spielerinnen. Gegen die Nürtinger Spielerinnen fand das Team zusammen und agierte bereits aus einer stabilen Annahme heraus. Im Spiel gegen Bernhausen gewannen unsere Mädels einen Satz und steigerten sich mit jedem Ballwechsel.

Ann Céline, Franziska, Jule, Mira, Roxana und Viktoria

Endlich ist es soweit: auch unsere erste Damenmannschaft darf zum ersten Mal in dieser Saison vor heimischem Publikum aufschlagen. Nach zwei gewonnen Spielen steht den Damen nun die bisher schwerste Aufgabe bevor.

Am 15.10.2016 empfingen die Damen der SG Weiler / Hochdorf in der Gemeindehalle in Weiler die zwei Mannschaften aus Linsenhofen. Verletzungs- und krankheitsbedingt mussten einige Spielerinnen passen, so dass der Kader stark dezimiert war. Der erste Satz gegen Linsenhofen 1 war auf beiden Seiten geprägt durch individuelle Fehler. Beim Spielstand von 19:19 dominierte dann doch die Gastmannschaft und die Damen der SG gaben diesen Durchgang mit 19:25 ab. Etwas enttäuscht aber dennoch mit Kampfgeist ging es in den nächsten Satz. Auch dieser gestaltete sich lange Zeit ausgeglichen.