Logo des Sportclubs Weiler ob der Fils 1947 e.V.

Als Bezirksmeister in der Altersklasse U15 konnte sich Paul direkt für die Württembergischen Tischtennis-Meisterschaften am 14.01.2017 in Weinstadt qualifizieren. Für Paul war das bereits die zweite Teilnahme an dieser hochkarätigen Veranstaltung – an sich schon eine tolle Sache. Allerdings traf er diesmal in den Gruppenspielen gleich auf starke Gegner aus den Bezirken Schwarzwald und Rems. Da war nix zu holen. Im abschließenden Spiel gegen einen Vertreter aus dem Bezirk Allgäu/Bodensee lief es etwas besser. Nach 2:0 Führung gab es am Ende aber doch noch eine 2:3 Niederlage. Im Doppel spielte Paul zusammen mit Partner Niklas Wiegand vom TV Jebenhausen für den Bezirk Staufen. Gegen die späteren Vizemeister Kern/Senge spielten sie zwar ordentlich mit, unterlagen aber dennoch mit 0:3. Spaß hat’s gemacht und ... wieder was gelernt ;-).